10

Januar 26, 2015

Alles Gute mein Dicker zum 10. Geburtstag

Wir vermissen dich!

Wir waren verschwor’n
Wär’n füreinander gestorben

[…]

Es war ein Stück vom Himmel
Dass es dich gibt…

Du hast jeden Raum
Mit Sonne geflutet
Hast jeden Verdruss
Ins Gegenteil verkehrt

[…]

Deine sanftmütige Güte
Dein unbändiger Stolz
Das Leben ist nicht fair

[…]

Habe dich sicher
In meiner Seele
Ich trage dich bei mir
Bis der Vorhang fällt

https://www.youtube.com/watch?v=UC81i2M30Bc

IMG_8775

November 23, 2014

So still, dass alle Uhren schwiegen,
ja, die Zeit kam zum Erliegen,
so still und so verloren gingst du fort,
so still und so verloren gingst du fort.

26.01.2005 – 14.11.2014

Foto 17.04.14 15 07 09

Urlaub in der Heimat

August 24, 2014

Anfang August hatte ich – endlich – mal komplett frei und habe die erste Woche des Urlaubs in Bochum verbracht. Natürlich habe ich wieder unzählige Fotos und Videos von Benno gemacht. Hier eine kleine Auswahl davon:

 

 

 

Bewegte Bilder

Mai 13, 2014

Aufgrund von ein paar technischen Schwierigkeiten (Windows und Apple werden nie Freunde 🙂 ) konnte ich leider jetzt erst ein Video von vor ein paar Wochen hochladen.

Nichts großartiges, nur ein paar kleine Apportier-Spielchen mit Benno.

Ostern daheim

April 18, 2014

Die Zeit vergeht wie im Flug. Seit dem letzten Beitrag sind schon wieder Monate vergangen und wir haben plötzlich Ostern und ich bin somit eine knappe Woche daheim.
Benno freut sich jedes mal wenn ich nach Hause komme wie verrückt und ist immer noch der alte. Da ich die Kamera nur sehr selten dabei habe wenn ich nach Hause fahre, muss ich immer auf das Handy oder Tablet zurückgreifen. Hier ein paar Ergebnisse:

20140418-114101.jpg

20140418-114052.jpg

20140418-114043.jpg

20140418-114039.jpg

20140418-114032.jpg

20140418-114022.jpg

20140418-114016.jpg

20140418-114002.jpg

20140418-113944.jpg

20140418-113926.jpg

Frohes Neues!

Januar 6, 2014

Nach langer Ruhe hier im Blog gibt es mal wieder Neuigkeiten.

Ich bin nun schon seit 4 Monaten im schönen Rhein-Hessen, fahre aber regelmäßig nach Hause, so dass ich Benno doch noch recht häufig sehe.

Über Weihnachten waren wir wie jedes Jahr in Österreich zum Ski fahren, Benno war natürlich mit von der Partie. Er hat den Urlaub sichtlich genossen und war total lieb. Wegen des oftmals schlechten Wetters im Tal (erst Regen und dann Schnee ohne Ende), konnte ich nur mit dem Handy ein paar Schnappschüsse machen, da ich dann doch etwas Angst um meine gute Kamera hatte 🙂

 

Mittlerweile bin ich schon wieder zurück in meiner neuen Wahlheimat. In den nächsten Wochen werde ich allerdings relativ häufig nach Bochum fahren und wer weiß, vielleicht gibt es doch noch die Gelegenheit um Schneebilder zu machen 🙂

Krankenschein

Juli 23, 2013

Manchmal kommt es anders als man denkt…

Letzte Woche hat sich Benno vermutlich beim Kratzen an seiner Warze am Auge verletzt. Zu dem Zeitpunkt war es noch nicht schlimm, unsere Tierärztin sagte wir sollen etwas drauf aufpassen. Einen Tag später war ich dann nur ganz kurz einkaufen und Benno alleine zu Hause. Als ich wiederkam war die ganze Warze blutig und offen. Also schnell alles gereinigt, Trichter auf den Kopf und am nächsten Morgen ging es wieder zum Tierarzt. Dort wurde dann entschieden, dass sie entfernt werden muss.

Heute morgen war es soweit. Benno war eine ganz coole Socke und hat die Voruntersuchungen ohne mit der Wimper zu zucken über sich ergehen lassen. Die OP verlief problemlos und mittags kam auch schon der Anruf, dass wir ihn abholen dürfen. Er war zwar noch sehr benommen und wackelig auf den Beinen, aber nach einem ausgiebigen Schläfchen und ein paar Schlucken Wasser ist er schon wieder topfit.

Image

 

In 14 Tagen werden die Fäden gezogen und dann hoffen wir, dass die ganze Geschichte schnell wieder gegessen ist 🙂

Frühling

Mai 29, 2013

Nach etwas längerer Abwesenheit hier im Blog, melden wir uns zurück mit einem Video. Größtenteils alles aus dem vergangenen Monat. Da mein Knie so langsam aber sicher wieder voll belastbar ist, wird es dann in nächster Zeit wieder öfters etwas von Benno zu lesen und zu sehen geben.

In der Zwischenzeit waren wir auch wieder mit ihm zum jährlichen Routinecheck beim Tierarzt. Der hat nichts zu beanstanden, Benno ist mit seinen 8 Jahren weiterhin topfit. So spielt er auch weiter jeden Tag den Klassenclown und bringt alle immer wieder zum Lachen 🙂

Die nächsten paar Monate werden wir nochmal besonders intensiv genießen, da es mich ab Oktober studiumstechnisch ein wenig weiter nach Süden verschlägt. Benno wird hier in Bochum bleiben, da es einfach das Beste für ihn ist. Da ich aber vor allem wegen des Sports sehr häufig am Wochenende nach Bochum fahren werde, werde ich also trotzdem noch häufig bei ihm sein. Der Blog wird selbstverständlich weitergeführt. Bis dahin bleibt aber noch ein bisschen Zeit.

Genug geredet, hier nun das Video:

Ruhig gestellt

März 10, 2013

Benno muss sich momentan etwas im Verzichten üben. Da ich Freitag am Knie operiert wurde, bin ich nun erstmal für ein paar Tage ins Bett verbannt worden. Er wird zwar natürlich vom Rest der Familie gut umsorgt, aber wenn er immer mal wieder mit seinem Spielzeug freudestrahlend angerannt kommt und mich zum Spielen auffordert, dann tut er mir schon etwas leid. Aber die Chancen auf eine schnelle Genesung stehen gut.

Im Wettbewerb zur „Schönsten Schnauze“ hat er nicht das Halbfinale erreicht, dafür aber einen kleinen Fan mehr gewonnen. Die 5-jährige Tochter eines Arbeitskollegens meines Vaters war so begeistert von seinem Foto in der Zeitung, dass sie kurzerhand ein Bild für Benno gemalt und ihn besucht hat. Der hat sich – natürlich – über die mitgebrachten Leckerlies und die Streicheleinheiten gefreut; auch wenn er dann aufgrund seiner Größe in der Realität doch etwas respekteinflößender war als in der Zeitung. Ein Foto von dem selbstgemalten Bild wird noch nachgereicht, Bennos erste ‚Fanpost‘ muss natürlich aufgehoben werden.

Und damit es nicht ganz so „farblos“ in diesem Post bleibt, noch ein Bild von Anfang Januar:

IMG_3997

Es stürmt, es schneit, es regnet, plötzlich scheint die Sonne, es stürmt weiter,…

Spazieren gehen macht momentan nicht wirklich viel Spaß. Damit keine Langeweile aufkommt, muss man Benno halt anders beschäftigen. Dabei habe ich ein bisschen gefilmt. Ist leider recht dunkel, mehr schafft die kleine Digitalkamera allerdings nicht.

Und damit der letzte Post von heute Nachmittag nicht direkt von diesem hier überdeckt wird. Hier darf und soll fleißig für Benno gevotet werden:

http://www.ruhrnachrichten.de/leben/specials/schnauze/suchmaschine/?0329