fa freddo…

Oktober 27, 2010

Heute morgen bei 4°C mit dem Fahrrad ohne Handschuhe zur Schule. Ich bin froh, dass meine Haende noch dran sind.

Dafuer war Verona einfach traumhaft. Ich habe noch nie so eine schoene Stadt gesehen. Es war unbeschreiblich toll. Dazu noch der malerisch blaue Himmel, ein Traum. Auch das Eis war super. Mein erstes italienisches Eis 🙂 Schoko-Nuss mit ganzen Nuessen drin. Lecker.

Anschliessend gings zum Gardasee zur „Grotta di Catullo“. Auch da war es einfach super. Die Ruine der Villa mit dem Gardasee und den – seit gestern Morgen – schneebedeckten Bergen im Hintergrund. Und auch in Simmione kann man super Eis essen. Wenn das hier so weiter geht, komme ich nach Hause gekugelt.

Freitag gehts nach Venedig, das aqua alta steht auf der piazza di San Marco kniehoch. Da helfen auch die Gummistiefel nicht mehr weiter. Wir werden sehen.

Buona notte e a presto!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: